Brillen 2020 – was ist angesagt?

Mit Brillen ist es ein bisschen so wie mit der Mode. Angesagt ist das, was gefällt. Dennoch es gibt sie die Trends, die Brillengestelle verändern und den Style für die Nasen komplett verändern. Wir sagen Ihnen, welche Brillen 2020 das Rennen machen.

Brillen-2020-zweifarbige-brille-His
Two Tone-Brille: Das Rot an den Seiten dieser Brille von H.I.S setzt einen farbigen Akzent.

„Welche Brillen liegen im Trend?“ Diese Fragen hören wir ganz oft. Manchmal fragen wir uns, ob wir nach drei Jahrzehnten als Augenoptiker nicht schon alles gesehen haben? Gibt es überhaupt noch neue Ideen, Brillen zu gestalten?
Aber hallo, natürlich gibt es die. Das macht unseren Job so spannend. Es gibt immer wieder Neues bei Form, Farbe, Material und Gestaltung. Brille ist eben nicht gleich Brille. Denn jeder Hersteller verleiht mit seinen Ideen, den Gestellen eine eigene Formsprache und erfindet perfektes Sehen immer wieder neu.

Two Tone-Brillen

Zwei Farben, eine Brille. So lässt sich einer der großen Trends für Brillen 2020 auf den Punkt bringen. Dabei geht es gar nicht so sehr um die Form der Brille. Hier kommt es vielmehr auf die Farbe an. Frei nach dem Motto aus zwei mach ein, spielen Hersteller wie Area 98, Look made in Italy oder auch H.I.S. sind dabei ganz konsequent. Zwei Farben mehr nicht.

Und das verleiht immer ein frisches Aussehen. Je nach Gesichtsform eignen sich eher runde oder eckige Gläser. Welche Fassungen, wem am besten sehen, haben wir in unserem Brillenguide zusammengefasst.

Brille-2020-transparente-damenbrille-zartrosa-dior
Transparente Brillen liegen voll im Trend.

Transparenz is beautiful

Brillen 2020 bieten eine wahnsinnige Vielfalt – von expressivem Design wie etwa die Modelle aus der KaosKollektion bis hin zu sanften Tönen. Fast könnte man meinen, die Brillen wollen sich auf dem Nasenrücken unsichtbar machen. Von wegen. Gerade durch die Transparenz schmeicheln sie den Gesichtern besonders. Uns haben es unter anderem die Modelle von Ray Ban angetan: Schlicht mit klassischen, runden Brillengläsern wirkt das Modell unaufgeregt – steht aber gleichzeitlich für ein elegantes Design.

transparente-Damenbrille-altrosa-Ray-Ban-Brille_2020
Ray Ban setzt auf Transparenz

Kaleos Eyehunters interpretiert dagegen Transparenz ganz anders. Als Sonnenbrille mit dunklen Gläsern und durchsichtigen Rand. Ein toller Kontrast, der auf der Nase besonders gut zur Geltung kommt.

Mut zur Rundung

Wer auf runde Brillenformen steht, kommt 2020 voll auf seine Kosten. Kurvige Modelle gibt es in allen Formen und Variationen – von kreisrund bis zu leicht oval. Ebenso viel Auswahl gibt es auch beim Material. Von Metall bis hin zu Acetat ist alles dabei, was gut aussieht. Während Dior auch auf klassische Designs anbietet, kombiniert Hersteller Emmerich Eyewear mit Marke Joshi Flügel zur runden Fassung. In der Kollektion von Eco-Eyewear dominiert unter anderem schlichtes Metall. A propos Metallfassung.

Brille-mit-transparenten-Flügeln-Joshi
Schlicht „Joshi“ heißt die Brillenkollektion von Emmerich Eyewear

Brillen 2020 – was angesagt ist

Metallfassungen sind in diesem Jahr ein absolutes Muss. Wer noch keine hat, sollte sich schleunigst eine anschaffen. Sie sind schlicht, schmeicheln dem Gesicht, auch wenn sie in der Regel größer ausfallen als sonst. Aber genau das macht die schmalen, filigranen Gestelle auf den Nasen so interessant. Sie sind größer, wirken aber nicht überdimensioniert. Ganz im Gegenteil. Dank des filigranen Metallrands sind sie zwar echte Hingucker. Aber unaufdringlich und elegant. Jeder, der mit dem Gedanken Spiel, eine neue Brille anzuschaffen, sollte zumindest einmal eine Brille aus filigranem Metall ausprobieren.

metallbrille-look-made-in-italy-trends-2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.